Home
Online Shop
Wir über uns
Verkaufsraum
Wissenswertes
 Teeliste
Reise in die Teewelt
Teerezepte
Tee-ABC
Teesorten
Spezialitäten
Neu eingetroffen
Teedosen
Geschenkidee
Teekannen 1
Teekanne 2
Porzellan 1
Porzellan 2
Zubehör
Kontakt
So finden Sie uns
Gästebuch
Impressum
Datenschutz
2011 - wir reisen nach Sri Lanka - hier kommt der berühmte Nuwara Eliya Ceylontee - übersetzt "über den Wolken schwebend" her. Die Gärten von Kandyan Cha liegen im Kandy - Bergmassiv (ca 2010 m) hoch in Sri Lanka
Wir besuchten die dortigen Tee-Plantagen und sahen den Pflückerinnen zu.

Heute ist Ceylon Tee weltberühmt und wird von Sri Lanka aus in fast alle Länder der Erde exportiert.
Ein Besuch in einer Teefabrik durfte natürlich nicht fehlen.Hier sah man die traditionelle Herstellung von Tee. Bei der traditionellen Produktion von Schwarztee durchlaufen die Teeblätter fünf Stufen: das Welken (Withering), damit die Blätter weich und zart werden, das Rollen (Rolling), das Aussieben, die Oxidation und zum Schluss die Trocknung (Firing).

Einzelne Teeplantagen, in denen besondere Teespezialitäten hergestellt werden, produzieren noch nach alten Methoden, bei denen das Welken an der Sonne geschieht. Gerollt wird von Hand, die Oxidation findet in geflochtenen Körben statt.

Auch wir wollten wissen, wie man Teeblätter pflückt, bzw. auch die Arbeitsbedingungen der Pflückerinnen kennen lernen.
DAS TEE-LÄDCHEN  | info@dastee-laedchen.de
Top